Was für Tipps gibt es für ein motiviertes Indoor Rollentraining?
  • Wenn Du auf’s Fahrrad steigst, schließ kurz die Augen und verdeutliche Dir, dass dies jetzt eine ganz persönliche Zeit für Dich ist. Keine Arbeit, keine Familie, keine Probleme. Nur
    Du und Dein Training. Zeit für DICH und Deinen Körper!

  • Schließe während des Trainings ruhig einmal die Augen und konzentriere Dich auf Deinen runden Tritt. In freier Natur kannst Du die Augen nicht so einfach schließen.
  • Schnappt Dir Deinen Kopfhörer oder InEar-Hörer und höre richtig laut Deine Lieblingsmusik. Spotify oder ähnliche Plattformen bieten ein breites Spektrum und auch die Möglichkeit eine eigene Playlist für Dein Rollentraining zu erstellen. Nutze diese Möglichkeiten! Wenn Du über den PC Musik hörst bekommst Du trotzdem die Durchsagen des Jolanis-Trainers mit.
  • In ruhigeren Phasen (GA Training) kannst Du auch über den PC Filme schauen. Der PC steht ja wegen dem Jolanis-Trainer so oder so schon direkt vor Dir. Was spricht dagegen? Ein Film vertreibt die Langeweile. Sei unbesorgt, bei einer Trainingsänderung blendet sich der Jolanis-Trainer automatisch für 10 Sekunden in den Vordergrund. So verpasst Du keine Änderung der Trainingsvorgaben.

  • Schwitze bewusst. Jeder Schweißtropfen bedeutet in Stückchen Form mehr und Gewicht weniger.
  • Setzte Dir im Winter bewusst einen Termin ab wann Du nach einer Pause Deine Form wieder aufbauen willst. Der Tag nach den Weihnachtsfeiertagen bietet sich an. Das gute Essen mit gutem Gewissen noch genießen …. danach geht’s dann auch mit gutem Gewissen wieder los.
  • Rollentraining ist Intensivtraining. Auch kurze Einheiten z.B. in der Mittagspause schlagen an.
  • Höre in dich rein, in Deine Atmung, Deine Muskeln. Fühle wie Dein Körper lebt. Das du so gesund bist um Rollentraining zu absolvieren ist keine Selbstverständlichkeit!
  • Trainiere auch im Frühjahr, Sommer oder Herbst auf der Rolle. Durch die absolute Vergleichbarkeit durch die Trainingsaufzeichnung kannst Du Deine Form jederzeit überprüfen und ausbauen.
  • Im Sommer wegen schlechtem Wetter keine Lust raus zu gehen? Dann ab auf die Rolle! Der Rollentrainer ist immer für Dich da, nicht nur im Winter.


 

 

Und hier noch ein link zu TOUR-TV. Diese Trainingseinheiten können natürlich auch sehr gut mit dem Jolanis-Trainer absolviert werden.